Noch 6 Tage bis zum Schützenfest!

Freiheit: Neuer Spieß beim Lennestein

Freiheit: Neuer Spieß beim Lennestein

Kränzebinderauftakt beim "Frikadellen-Zug"

Der 4. Zug (Lennestein) der Kompanie Freiheit traf sich am Samstag zum Kränzebinderauftakt im Haus Lennestein. Während die Kompanie Rahmede im oberen Saal feierte (siehe Pressebericht), freute sich Zugführer Ralf Hücking, dass er über 90 Kränzebinder/innen aus seinem Zug im frischrenovierten Saal im Erdgeschoss begrüßen konnte.

Bevor die Feier so richtig losging, konnten die Schützen auch ihren neuen Spieß begrüßen. Seit dieser Saison hat Stefan Otlinghaus dieses Amt inne. Stefan ist bereits seit 2003 Mitglied der Friedrich-Wilhelms-Gesellschaft und hat auch schon in der Vergangenheit immer tatkräftig geholfen, wo Hilfe nötig war. Beruflich arbeitet er als Drahtzieher und in seiner Freizeit engagiert er sich als aktives Mitglied bei der freiwilligen Feuerwehr. Somit bringt er alle nötigen Voraussetzungen mit, denn Strippenzieher und Brandbekämpfer werden auch beim Schützenfest immer gebraucht. Beim Zug Lennestein wird er nun Zugführer Ralf Hücking tatkräftig unterstützen. Die Schützen und ihre Frauen wünschen Stefan dabei viel Erfolg.

Foto: Spieß Stefan Otlinghaus (li.) und Zugführer Ralf Hücking (re.) /2018

Quelle / Foto: Jens Jonescheit / Admin Zug Lennestein

Zurück


Einen Kommentar schreiben