Noch 190 Tage bis zum Schützenfest!

Persönlichkeiten

Berg, Fritz

Geboren: 27.08.1901 / Altena

Verstorben: 03.02.1979 / Köln

Eltern:

Ehepartner:

Kinder:

Berufliche Tätigkeit:

  • Deutscher Unternehmer
  • Realprogymnasium in Altena
  • Anschließend Ausbildung im Bankgeschäft und in einer Exportfirma in Hamburg.
  • 1922 bis 1924 studierte er in Köln
  • 1925–1928 folgte eine Tätigkeit in den USA und in Kanade (u. a. in den Ford-Werken in Detroit).
  • 1928 bereits war er Prokurist in der Firma des Vaters.
  • 1940 wurde er Alleininhaber der Firma
  • 1942 Mitglied des Beirats der Gauwirtschaftskammer
  • 1943 stellvertretender Leiter der Wirtschaftsgruppe Eisen-, Stahl- und Blechwarenindustrie und Mitglied des Präsidiums der Wirtschaftsgruppe Metallwaren.
  • Vom 16. April 1945 bis 7. August 1945 wurde er zum ersten ehrenamtlichen Bürgermeister der Stadt Altena eingesetzt
  • Von 1949 bis 1971 der erste Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI) nach dem II. Weltkrieg
  • Berg leitete 1951 die erste westdeutsche Industriellen-Delegation nach den USA. Später war er Mitglied des Präsidiums der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik, Gutsbesitzer und Vorsitzender bzw. Mitglied zahlreicher Aufsichtsräte.
  • Berg war zudem Geschäftsführer der Staatsbürgerlichen Vereinigung und dadurch in die umstrittene Parteienfinanzierung der CDU in den 1970er Jahren verstrickt.

Friedr.-Wilhelms-Gesellschaft:

  • 1950 - 1962: Hauptmann
  • 1965 - 1976: Ehrenhauptmann
  • Bereits 1934 war Berg außerdem Schützenkönig der FWG

Sonstige Aktivitäten:

Auszeichnungen:

  • 1953: Großes Verdienstkreuz mit Stern der Bundesrepublik Deutschland

  • 1956: Großes Verdienstkreuz mit Stern und Schulterband der Bundesrepublik Deutschland

  • 1958: Ehrenzeichen des Roten Kreuzes

  • 1964: Kommandeur der französischen Ehrenlegion

  • 1965: Ehrenkommandeur des Ordens des britischen Empire

  • 1963: Großes Goldenes Ehrenzeichen mit Stern der Republik Österreich

  • 1982: Die Stadt Altena benannte die neue Brücke über die Lenne nach Fritz Berg

 

Ergänzungen:

  • Die von ihm testamentarisch verfügte Stiftung Fritz Berg betreibt seit 1995 das Fritz-Berg-Haus, eine Pflegeeinrichtung für ältere Menschen in Altena.

_________________________________________________________________

Autor: Christian Klimpel / 2017; Mailto: christian.klimpel@gmx.de

Hinweis:

In dieser Auflistung finden Sie Angaben zu Vorstandsmitgliedern, Königinnen und verdienten Schützen sowie Bürgermeistern und Stadtdirektoren der Stadt Altena, die ab 1950 oder später in der FWG aktiv waren und mittlerweile aus dem Vorstand der Schützengesellschaft ausgeschieden sind.

Trotz intensiver Recherche nach bestem Wissen und Gewissen können sich auf dieser Seite Fehler eingeschlichen haben. Sollten Sie einen Fehler entdecken, bitten wir dies zu entschuldigen und um Kontaktaufnahme unter der o.g. Mailadresse.

Die hier erwähnten Informationen sind alle durch Zeitungsartikel und Internetrecherche jedermann zugänglich. Sofern es mit dem Datenschutz vereinbar ist, nehmen wir gerne weitere Informationen zu den Personen auf. Bitte wenden Sie sich dazu an den Autor.