Noch 188 Tage bis zum Schützenfest!

Schützenlexikon

Lampfert

Lampfert ist eine alte Ortsbezeichnung für den Hang zwischen Nettestraße hinter den Häusern Nr. 34 / 36 und darüberliegenden Bergstraße. Sie ist namenstiftend für den dritten Zug der Kompanie Nette.

Die Bezeichnung hat weder etwas mit Lamm noch mit Pferd zu tun, sondern weist eine frühere Landwehr aus. Landwehren zum Schutz vor Eindringlingen an den Stadtgrenzen waren Erdwälle, die mit undurchdringlichen Hecken (Gebück oder Gehag) beflanzt waren.

Quelle: Gerd Klimpel; www.klimpelsjunge.jimdo.de; 2014

_________________________________________________________________

Autor: Christian Klimpel / 2016; Mailto: christian.klimpel@gmx.de