Noch 1074 Tage bis zum Schützenfest!

Schützenlexikon

Schützenzeichen


Übersicht

1. Allgemein

2. Heute in Altena

3. Geschichte

 

 


zu 1.: Allgemein

Das "Schützenzeichen" war und ist das sichtbare Erkennungszeichen von Angehörigen der Altenaer Schützengesellschaft, die aus der Bürgerwehr hervorgegangen ist.


zu 2.: Heute in Altena

Die Mitglieder der Friedrich-Wilhelms-Gesellschaft tragen ihr Schützenzeichen heute an der grünen Schützenmütze. Es wird mittig über dem Mützenschirm, auf dem Randband der Mütze festgenäht.


zu 3.: Geschichte

Schon 1429 trugen die Angehörigen der Altenaer Schützengesellschaft als sichtbares Erkennungszeichen ein Schützenzeichen. Es bestand aus dem Schriftzug "Altena". Das Zeichen wandelte sich im Laufe der Zeit.

Ab 1869 wurde dem Schützenzeichen das Stadtwappen hinzugefügt. Die Altenaer Schützen hielten es für perfekt und es wurde seitdem nicht mehr wesentlich verändert.

Als 1886 die heutigen grünen Schützenmützen eingeführt wurden, beschloss man, dass das Schützenzeichen an der Stirnseite der Mütze zu tragen sei. Seitdem bilden Schützenzeichen und Mütze eine Einheit.

 

Ab 1909 wurde das Festabzeichen eingeführt, welches das Schützenzeichen ergänzt. Hier erhalten Sie ausführliche Informationen zum Festabzeichen.


Autor: Christian Klimpel / 2018; Mailto: christian.klimpel@gmx.de

Foto: Christian Klimpel / 2018